Web

 

Motorola bringt Bluetooth-Headset für Skype

22.11.2005
Unter dem hochtrabenden Namen "Motorola Wireless Internet Calling Kit" vermarktet die Company eine Bluetooth-Lösung für Skype.

Motorola vermarktet nach eigenen Angaben das weltweit erste Skype-zertifizierte Bluetooth-Headset. Das Kit für den proprietären Internet-Telefoniedienst besteht aus dem Bluetooth-Headset "H500" und dem Bluetooth-Adapter "PC850". Zusätzlich enthält das Set 30 Skypeout-Freiminuten.

Für das Headset gibt Motorola eine Sprechzeit von bis zu sechs Stunden an. Dabei soll der Skype-Nutzer in einem Radius von bis zu 10 Metern um den PC herum schnurlos telefonieren können.

Das Kit ist ab sofort im Online-Store von Skype verfügbar. Während der Preis für Deutschland noch nicht fest steht, kostet das Set in den USA 99,99 Dollar. Wer auf die Skype-Zertifizierung pfeift, der kann auch günstiger schnurlos mit dem Internet-Service telefonieren: Es können nämlich auch handelsübliche Bluetooth-Headsets, etwa von Handys, verwendet werden. Einzige Voraussetzung - der Bluetooth-Adapter am PC oder Notebook muss das entsprechende Bluetooth-Profil unterstützen. (hi)