Web

 

Mobilcom und Debitel erwägen UMTS-Allianz

15.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mobilcom AG und die Debitel AG haben ein Joint-venture gegründet, das prüfen soll, ob die beiden Telefongesellschaften im kommenden Jahr bei der Vergabe der UMTS-Lizenz (Universal Mobile Telecommunications System) gemeinsam mitbieten. UMTS ist der erklärte weltweite Standard für zukünftige Mobilfunk-Generationen. Sollte das Duo eine Lizenz erhalten, wollen die TK-Gesellschaften das Gemeinschaftsunternehmen zum Netzbetreiber für beide Partner ausbauen.