Web

 

Mobilcom legt Halbjahresbericht vor

09.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der deutsche Mobilfunkanbieter Mobilcom konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 1,05 auf 1,39 Milliarden Euro steigern. Der Nettoverlust des Konzerns betrug 71,45 Millionen Euro oder 1,09 Euro pro Aktie. In den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres hatte das Unternehmen noch einen Profit von 4,9 Millionen Euro oder 0,11 Euro je Anteilschein ausgewiesen.