Mobil im Netz: T-Mobile geht mit Datentarifen in die Offensive

04.04.2008
T-Mobile erweitert zum 7. April die Tarifauswahl um neue Datentarife. Mit der web'n'walk HandyFlat surft man ab 9,95 Euro im Monat unbegrenzt im Internet, die Option web'n'walk Time 300 umfasst fünf Stunden freien Online-Zugang für 4,95 Euro und Laptop-Kunden sind mit der Option web?n?walk L ohne Volumenbegrenzung für 34,95 Euro im Internet unterwegs. Für Geschäftskunden interessant ist BlackBerry Webmail S.

T-Mobile erweitert zum 7. April die Tarifauswahl um neue Datentarife. Mit der web'n'walk HandyFlat surft man ab 9,95 Euro im Monat unbegrenzt im Internet, die Option web'n'walk Time 300 umfasst fünf Stunden freien Online-Zugang für 4,95 Euro und Laptop-Kunden sind mit der neuen Option web?n?walk L ohne Volumenbegrenzung für 34,95 Euro im Internet unterwegs. Vor allem für Geschäftskunden interessant ist BlackBerry Webmail S für die Kommunikation per E-Mail.

Die Option web'n'walk HandyFlat ermöglicht dem Kunden, ohne Zeit- und Volumenbegrenzung im Internet zu surfen. Der monatliche Grundpreis beträgt je nach gebuchtem Sprachtarif 9,95 Euro beziehungsweise 14,95 Euro. Wer nur gelegentlich mit dem Mobiltelefon online ist, sollte stattdessen zur web'n'walk Time 300 greifen: Die Option enthält für 4,95 Euro pro Monat 300 Freiminuten. Die Bandbreite der web'n'walk Optionen gibt T-Mobile mit 384 KBit/s im Download und 32 KBit/s im Uplink an.

Für Vielnutzer, die häufig mit dem Laptop im Internet sind, bietet T-Mobile die Flatrate web'n'walk L an. Das Angebot kostet monatlich 34,95 Euro und erlaubt eine Transferrate von 7,2 MBit/s beim Herunterladen von Datenpaketen, der Upload erfolgt mit bis zu 1,4 MBit/s (HSUPA). Die Optionen sind zu den Datentarifen web'n'walk Connect und web'n'walk Plus sowie zur CombiCard Data und allen Sprachtarifen zubuchbar.

Inhalt dieses Artikels