Web

 

Mitsubishi gründet Computersparte aus

29.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die japanische Mitsubishi Motors Corp. gründet ihre Computersparte in ein eigenes Unternehmen aus. Die Abteilung "Business Information Systems" wird in Kürze vom Hauptquartier abgespalten und soll zum 1. Juni in eine neue Unternehmung namens MMC IT Solution Co. umgewandelt werden. Der Spin-off wird mit 100 Millionen Yen (umgerechnet 1,55 Millionen Mark) Startkapital ausgestattet, die Anteile verbleiben zu 100 Prozent bei der Konzernmutter.