Web

 

Mitsubishi bringt GPRS-Handy mit Farb-Display

17.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab Anfang Februar verkauft Mitsubishi Electric Telecom Europe sein neues Handy "Trium Eclipse". Das Gerät unterstützt schnelle Datenverbindungen mittels GPRS (General Packet Radio Service) und verfügt über ein Farb-Display mit 256 Nuancen und 120 x 143 Bildpunkten. Zwei "Rayman"-Spiele sind eingebaut, die Klingeltöne erklingen mehrstimmig.

Zu den weiteren Features des ohne Karte knapp 400 Euro teuren Mobiltelefons gehören Sprachanwahl, WAP-Download von Bildern und Ruftönen, Infrarot- und serielle Schnittstelle, ein integrierter Organizer, Faxunterstützung sowie die Möglichkeit der Sprachaufzeichnung. (tc)