Mit SMS-Tickets auf die World of MOBILITY

13.11.2006
Gavitec AG - mobile digit stattet die Kölner Technologiemesse World of Mobility mit einem mobilen Ticketingsystem für den Messebesuch per Handy aus.

Handys, die als elektronische Tickets fungieren, sind unlängst keine Zukunftsmusik mehr. Bei der Deutschen Bahn kann man sich seinen Fahrschein seit August bequem per SMS oder MMS aufs Mobiltelefon schicken lassen. Zudem wurde im hessischen Hanau das Handy-Bezahlsystem Near Field Communication (NFC) erfolgreich erprobt ? so erfolgreich, dass Vodafone im Sommer eine NFC-Ausgabe von Nokias 3220 gelauncht hat. Wie es scheint also rosige Aussichten für das so genannte Handy-Ticketing.

Auf der vom 22. bis 23. November in Köln stattfindenden Fachmesse World of MOBILITY, auf der auch AreaMobile mit einem eigenen Stand vertreten sein wird, kommt nun ebenfalls ein mobiles Ticketingsystem zum Einsatz. Gavitec AG ? mobile digit, eine Tochtergesellschaft der NeoMedia Technologies Inc. und Anbieter von Mobiltechnologien und Marketing-Lösungen stellt dieses zur Verfügung. Nach erfolgreicher Online-Registrierung (unter Angabe der Handynummer und des Handytyps) auf der Homepage der Messe, erhält man seine Eintrittskarte als SMS aufs Handy. Das SMS-Ticket enthält eine kurze Textinformation sowie einen zweidimensionalen Code, der von den entsprechenden Gavitec-Scannern durch einfaches Davorhalten gelesen werden kann.

Inhalt dieses Artikels