Web

 

Millionenschwerer Neustart von Altavista

11.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Für den Neustart der Internet-Suchmaschine Altavista will der Neubesitzer CMGI mehr als 100 Millionen Dollar in die Werbung stecken. Amerikanischen Zeitungsberichten zufolge sollen nicht nur das Design der Website sondern auch Logo und Slogan neu gestaltet werden. Zusätzliche Dienste sollen in das Projekt integriert werden, darunter der auf lokalen Content konzentrierte Service "Zip2", die Einkaufsmeile "Shopping.com", eine Nachrichtenecke namens "Altavista Live" sowie eine neue Suchseite. Die neue Website soll am 25. Oktober bei einer Galaveranstaltung in New York ans Netz gehen.