Web

 

Microsofts Mac BU hat eine neue Chefin

19.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat Roz Ho zur neuen General Managerin seiner Macintosh Business Unit ernannt. Ho ist seit elf Jahren bei Microsoft und kam im Jahr 2000 als Product Unit Manager zur rund 150-köpfigen Macintosh-Sparte; zuvor war sie als Program Manager in den Bereich Powerpoint und Office Art tätig. Sie tritt die Nachfolge von Kevin Browne an, der die Mac BU drei Jahre lang geleitet hatte, bevor er - offenbar unzufrieden mit Apples Vermarktung seines neuen Betriebssystems Mac OS X - zunächst in einen längeren Sabbatical-Urlaub entschwand und anschließend in der Xbox-Abteilung des Redmonder Konzerns wieder auftauchte (Computerwoche online berichtete). (tc)