Web

 

Microsoft zeigt Roadmap für Business Solutions

23.03.2004

Microsoft hat am Montag auf der Hausmesse Convergence 2004 Produkt-Updates der Business Solutions Group angekündigt. Demnach werden noch in diesem Jahr Microsoft CRM (Customer Relationship Management), Great Plains, Solomon, Business Portal und Navision erneuert.

Die neue Version für Microsoft CRM will der Hersteller Mitte des Jahres liefern. Sie ermöglicht die Synchronisation mit Pocket-PCs. Auf diese Weise sollen Außendienstmitarbeiter ihre Kontaktdaten bequem mitnehmen und auf Geschäftsreisen aktualisieren können.

Die Einführung von Great Plains 8.0 und Solomon 6.0 ist im Juli geplant. Die Anwendungen bieten laut Microsoft eine bessere Integration mit Business Portal, das ebenfalls im Juli auf den Versionsstand 2.5 gebracht werden soll.

Navison ERP 4.0 (Enterprise Resource Planning) kommt im Oktober auf den Markt. Das Update bietet einen größeren Funktionsumfang für den Fertigungsbereich und eine überarbeitete Benutzerführung, verspricht der Hersteller.

Auf der Messe stellte Microsoft außerdem das Web Serviecs Collaboration Framework "Microsoft Business Network" vor, das im Oktober 2003 angekündigt wurde (Computerwoche.de berichtete). Es bietet Funktionen zur Inventar-Verwaltung sowie zum Übermitteln von Liefer- und Bestellinformationen an Handelspartner auf Basis von EDI-Standards (Electronic Data Interchange). (lex)