Web

 

Microsoft will in den Digital-TV-Markt

09.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat auf der Fachmesse Cable 2000 in New Orleans eine weit reichende strategische Partnerschaft mit dem britischen Settop-Box-Hersteller Pace Micro Technology Inc. verkündet. Pace hat bereits Geräte mit dem japanischen Konzern Matsushita (Handelsmarke "Panasonic") entwickelt und mehr als 100 weitere Hersteller für seiner Softwareplattform für Digitales Fernsehen gewonnen.

Zusammen mit Microsoft sollen die Briten den "Microsoft Advanced Client" für TV-Settop-Boxen entwickeln. Diese Software soll laut Aussagen einer Unternehmenssprecherin "neue Formen der Unterhaltung und Kommunikation, Informations- und Internet-Dienste sowie Online-Shopping" über das Fernsehgerät ermöglichen.