Web

 

Microsoft warnt vor kritischem Fehler in VBA

04.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In einem neuen Security Bulletin (MS03-037) warnt Microsoft vor einem Sicherheitsloch in der Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) in den SDK-Versionen 5.0 bis 6.3. Dieses erlaubt Angreifern die Ausführung beliebigen Codes und wird als "kritisch" eingestuft.

Betroffen sind auch zahlreiche Microsoft-Anwendungen, unter anderem die Office-Suite in den Versionen 97 bis XP, Project und Visio 2000/2002 sowie Works 2001/2002/2003. Der Hersteller rät Anwendern, die bereits verfügbaren Patches schnellstmöglich einzuspielen. Entsprechende Download-Links finden sich im Bulletin. (tc)