Web

 

Microsoft veröffentlicht Windows-CE-Quellcode

24.07.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Rahmen einer Shared-Source-Lizenz veröffentlicht Microsoft den Quellcode des PDA-Betriebssystems Windows CE 3.0. Für Entwickler sei es damit einfacher, Programme für Windows CE zu schreiben, begründet das Unternehmen den Schritt. Der Sourcecode steht zum Download auf der Microsoft-Site bereit. Die Datei ist rund 5 Megabyte groß. Sie kann von Anwendern mit Microsoft Passport Account, beispielsweise von allen Hotmail-Nutzern, heruntergeladen werden.

Bislang konnten Entwickler den Sourcecode nur mit der kostenpflichtigen Version des Platform Builders einsehen. Dies ist nun auch mit der kostenlosen Evaluierungsversion möglich.