Web

 

Microsoft verbessert Mac-Anmeldung an Windows 2000 Server

28.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Für Anwender, die in heterogenen Netzen neben Windows- auch Macintosh-Clients an Servern unter Windows 2000 betreiben, hat Microsoft neue Versionen seines UAM (User Authentication Module) veröffentlicht. Diese ermöglichen eine sichere, mit 128 Bit verschlüsselte Anmeldung (NTLM v2) an Windows-AFP-Servern. Die Software ist in Ausführungen für Mac OS Classic ab Version 8.5 sowie Mac OS X 10.1 kostenlos erhältlich. Das UAM korrespondiert Server-seitig mit den Services for Macintosh (SFM). Diese verwandeln einen Windows-2000-Server zusätzlich in einen File-, Print- und Remote-Access-Server für Apple-Rechner; ferner stellen sie einen Appletalk-Router zur Verfügung. (tc)