Web

 

Microsoft und NBC legen ihre Finanz-Sites zusammen

24.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft und NBC planen den Merger von Money Central und CNBC.com. Das Ziel: Die Unternehmen wollen eine Site mit Finanzinformationen auf die Beine stellen, die die Konkurrenz das Fürchten lehrt.

So soll die neue Site mit dem bisherigen Namen "CNBC Money Central" persönliche Finanzinformationen mit den entsprechenden News von CNBC verknüpfen. "Daran sind die Endanwender sehr interessiert. Das Projekt stellt etwas ganz Neues in diesem Bereich dar", erklärt Microsoft-President Rick Belluzzo. Beim Zusammenschluss der beiden Abteilungen seien Stellenkürzungen unumgänglich, meinte ein NBC-Chef. Wie viele Arbeitsplätze betroffen sind, wollte er nicht sagen.

Zugänglich wird die Site über MSN.com und über den Kabelkanal von CNBC. Die redaktionelle Verantwortlichkeit teilen sich beide Unternehmen. Der operative Betrieb soll Microsoft unterstehen. Die beiden Unternehmen sind sich nicht fremd: Eine Partnerschaft besteht seit 1995. Damals riefen sie gemeinsam den Nachrichtendienst MSNBC ins Leben.