Web

-

Microsoft- und Dell-Mitarbeiter verkaufen Aktien

15.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Manager von Microsoft und Dell haben größere Mengen ihrer Aktien verkauft. Michael Dell trennte sich nach Berichten des "Washington Service" im November von acht Millionen Papieren im Gesamtwert von 517,1 Millionen Dollar. Bereits zwei Monate zuvor hatte der CEO des Direktanbieters vier Millionen Aktien im Wert von 257,2 Millionen Dollar verkauft. +++ Im nächsten Jahr sollen Windows 2000 und Office 2000 auf den Markt kommen. Die Börse zeigte sich optimistisch und die Microsoft-Aktie erreichte in den vergangenen Wochen Rekordhöhen. Zehn Manager der Gates-Company sowie Paul Allen, Mitbegründer von Microsoft, nutzten die Stunde der Gunst und verkauften im November insgesamt mehr als vier Millionen Aktien.