Web

 

Microsoft testet neues Betriebssystem "Millennium"

27.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat die Betaversion seines neuen Betriebssystems mit dem Codenamen "Millennium" vorgestellt, dem Nachfolger von Windows 95 und 98. Nach Angaben des Softwaregiganten wurde sie an eine kleine Anzahl von Betatestern und Entwicklern verschickt. Sie ist jedoch nicht öffentlich erhältlich. Mit Millennium will die Gates-Company vier Ziele realisieren: eine Vereinfachung des PCs, bessere Unterstützung von digitalen Medien und Unterhaltungsanwendungen, Netzwerkfähigkeit für den Privatgebrauch sowie schnellen Internet-Zugang über den PC. Die nächste Testversion, Millennium Beta 2, soll noch Ende dieses Jahres fertig werden. Eingeweihte Kreise vermuten, daß das endgültige Produkt schon im nächsten Sommer auf den Markt kommen wird. Die bereits mehrfach verschobene Veröffentlichung von Windows 2000, dem Windows-NT-Nachfolger, wird nun definitiv auf der

Computermesse Comdex in Las Vegas im November erwartet.