Web

 

Microsoft tätigt Business-Intelligence-Zukauf

27.04.2004

Microsoft hat nach eigenen Angaben die in Provo, Utah, ansässige Softwareschmiede ActiveViews gekauft. Diese hat eine Query- und Reporting-Lösung entwickelt, die Microsoft mit seinen "Reporting Services" für die SQL-Server-Datenbank integrieren will. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht veröffentlicht. Die fünf Mitarbeiter von ActiveViews ziehen um auf den Microsoft-Campus im Seattler Vorort Redmond.

Eine erste Version seiner Reporting Services hatte Microsoft im Januar dieses Jahres herausgebracht. Das nächste Release folgt mit der neuen Datenbankversion "SQL Server 2005", die Microsoft unlängst zwecks weiterer Tests auf das erste Halbjahr 2005 verschoben hatte. Ob die Technik von ActiveViews bereits darin einfließen wird, konnte eine Firmensprecherin noch nicht sagen. (tc)