Web

 

Microsoft stoppt Mythica-Projekt

16.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat sein geplantes MMORPG (Massive Multiplayer Online Role Playing Game) "Mythica" eingestellt mit der Begründung, der Markt in diesem Bereich sei "überbevölkert". Auf der Mythica-Site findet sich ein Stellungnahme, der zufolge bis zu 40 Mitarbeiter der Microsoft Game Studios deswegen ihren Job verlieren werden. Man habe sich entschieden, das "Portfolio zu bereinigen und weniger in dieses Genre zu investieren". Mythica befand sich in der Entwicklung, eine Alpha-Version stand kurz vor der Veröffentlichung. Ob eine andere Firma das Projekt übernimmt, ist derzeit noch unklar. (tc)