Web

 

Microsoft startet mit Dynamics-ERP

16.11.2005
Neue Great-Plains-Plains-Version macht den Auftakt.

Im Dezember startet Microsoft mit dem unter der Bezeichnung "Dynamics" (ehemals "Project Green) geplanten Rebrand seiner Business-Software. Ziel der Initiative ist es, die diversen Standardapplikationen aus dem ERP- und CRM Bereich auf eine einheitliche Plattform und gemeinsame Codebasis zu hieven. Der Startschuss fällt mit "Dynamics GP 9.0", dem Update von Great Plains. Die neue Version soll deutlich besser mit Diensten der zugrunde liegenden Systemsoftware von Microsoft umgehen können, so etwa im Bereich Portal-Unterstützung, Business Intelligence oder Anwendungsentwicklung. Darüber hinaus wird die Software 21 von Microsoft vorgefertigte und auf Rollen wie Personalwesen oder Finanzbuchhaltung zugeschnittene Benutzeroberflächen enthalten, um den Einarbeitungs- beziehungsweise Anpassungsaufwand möglichst gering zu halten. Ähnliches plant der Hersteller mit den hierzulande bekannteren ERP-Produkten Axapta und Navision. (ue)