Web

 

Microsoft startet Mail-Hosting für Unternehmen

01.08.2006
"Windows Live Custom Domains" richtet sich an kleine Firmen und Organisationen, die keinen eigenen Mail-Server betreiben möchten.

Im Gegensatz zu den Consumer-Varianten von gehosteten Mail-Lösungen erlaubt Windows Live Custom Domains die Nutzung eigener Internet-Domänen für den Versand und Empfang von E-Mails. Statt Adressen wie username@hotmail.de können Nutzer des neuen Dienstes beispielsweise username@meinefirma.de verwenden. Mit diesem Feature zieht Microsoft gegenüber dem Konkurrenzangebot von Google nach, das mit "GMail for your domain" einen ähnlichen Service offeriert (siehe: "Google statt wackliger Mail-Server").

Damit Organisationen ihr Mail-System an Microsoft auslagern können, müssen sie den Mail-Exchange-(MX-)Eintrag im Domain-Name-System ändern, so dass dieser auf die Server von Windows Live verweist. Besonders bei größeren Internet-Service-Providern (ISPs) zählt diese Anpassung nicht immer zum Standardprogramm.

Inhalt dieses Artikels