Web

 

Microsoft senkt Xbox-Preis auf 149 Euro

18.08.2004

Ab Freitag kommender Woche (27. August 2004) kostet Microsofts Spielekonsole "Xbox" in Europa nur noch 149,99 Euro, wie das Unternehmen heute auf der Games Convention in Leipzig bekannt gab. In den USA war die Konsole bereits seit Ende März dieses Jahres für 149 Dollar verkauft worden. Mit dem neuen Kampfpreis hofft Microsoft auf ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft, zumal auch interessante Spieletitel wie "Halo 2", "Doom 3" oder "FIFA Fußball 2005" in der Pipeline sind.

Microsoft hat nach eigenen Angaben seit Einführung der Xbox bislang 15,5 Millionen Konsolen verkauft, bis Ende Juni 2005 sollen es 20 Millionen werden.

Update: Sony hat prompt auf die Ankündigung des Konkurrenten reagiert und den Preis für seine "Playstation 2" für die Euro-Zone auf 149 bis 159 Euro reduziert. (tc)