Web

-

Microsoft-Prozeß auch in Italien

13.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nicht nur in den USA muß sich Microsoft wegen wettbewerbsschädigender Praktiken vor Gericht verantworten – auch in Italien droht der Gates-Company nun ein Prozeß. Der italienische Ableger der International Alliance for Compatible Technology (http://www.ogcs.com/iact-italia/) mit Sitz in Mailand reicht bei den italienischen Kartellbehörden eine entsprechende Klage ein. Der Termin wurde nach Aussagen eines IACT-Sprechers ganz bewußt so gewählt, daß er mit dem Prozeßbeginn in den USA zusammenfällt.