Web

 

Microsoft: Neuer Vertriebs- und Europachef

26.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Kevin Johnson (Foto) wird weltweiter Vertriebschef von Microsoft, seine offizielle Position lautet "Group Vice President of Worldwide Sales, Marketing and Services". Er wird Nachfolger von Orlando Ayala, der seit Anfang diesen Monats die Vertriebsorganisation für die Business-Solutions-Division verantwortet, die sich um die Vermarktung der Great-Plains- und Navision-Produkte kümmern soll. Johnson arbeitet seit elf Jahren für Microsoft, zuletzt leitete er das Vertriebsteam Nord- und Lateinamerika.

Jean-Philippe Courtois heißt Microsofts Chief Executive Officer für Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). Bislang war er als President für diese Region verantwortlich. Unter anderem ging der Kauf von Navision auf seine Initiative zurück. Courtois gehört jetzt dem weltweiten "Senior Leadership Team" von Microsoft an. (ho)