Web

 

Microsoft legt Beta 2 des Host Integration Servers 2004 vor

15.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat die zweite Betaversion des Host Integration Servers 2004 für heute angekündigt. Damit scheint nun endgültig festzustehen, dass das Produkt auf den Markt kommen wird. Ursprünglich war kein Update geplant, da die Funktionen im Rahmen der E-Business-Server-Produkte zur Verfügung gestellt werden sollten.

Der Host Integration Server 2004 löst die Programmversion 2000 ab, die im August 2000 auf den Markt gekommen ist. Verbesserungen soll es vor allem bei der Anbindung an IBM-Mainframes und an AS/400-Server geben. Neu ist ein "Transaction Integrator", der es ermöglichen soll, Mainframe- und AS/400-Anwendungen auf Basis des .NET-Frameworks als Web-Services bereitzustellen.

Ziel ist es laut Paul Larsen, Group Program Manager für E-Business-Server bei Microsoft, mehr Kunden unter den schätzungsweise 19.000 Mainframe- und 250.000 AS/400-Anwendern zu gewinnen. Zurzeit setzen laut Larsen etwa 10.000 Microsoft-Kunden der Host Integration Server ein. (lex)