Web

 

Microsoft lässt SUS-Anwender auf Patches warten

10.11.2005
Dumm gelaufen: Wegen eines technischen Problems kommen die aktuellen Patches nicht bei Benutzern von Microsofts Software Update Services (SUS) an.

Am Dienstag räumte ein Microsoft-Sprecher in einem Diskussionsbeitrag für ein SUS-Forum ein, dass der letzte Microsoft-Patch über SUS mit einer Verzögerung komme. Nachdem das Update auch am Mittwoch noch nicht vorlag, gab es im Blog des Microsoft Security Response Centers (MSRC) eine äußerst knappe Meldung zu dem Thema. Man sei "auf eine Sache gestoßen, die SUS 1.0 betrifft und die das Verteilen des Patches verhindert." Man hoffe auf eine "baldige Lösung", schreibt Craig Gehre. Andere Softwareverteilungssysteme wie Windows Server Update Services (WSUS) seien nicht betroffen. (ave)