Web

 

Microsoft lässt Spiele-Musik vermarkten

01.03.2007
Warner Music soll die Musik zu Microsofts Spielen, darunter die Reihen "Halo" und "Age of Empires", vermarkten. Eine Kooperation der beiden Unternehmen steht nach Microsofts Angaben unmittelbar bevor.

Microsoft möchte aus der Popularität der durch die Spiele weit verbreiteten Musik Kapital schlagen. Gleichzeitig sollen die Komponisten stärker gewürdigt werden. Die Lizenzierungs- und Vermarktungsaufgaben sollen komplett von Warner übernommen werden. Das betrifft auch zukünftige Spiele-Titel wie das bald erscheinende "Halo 3". (sh)