Web

 

Microsoft kündigt "kritischen" PC-Patch an

04.11.2005
MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nächsten Dienstag ist es wieder soweit: Im Rahmen seines monatlichen Patch-Programms bringt Microsoft mehrere Software-Updates, darunter einen Sicherheits-Patch der höchsten Dringlichkeitsstufe.

Der Hersteller macht in seiner Ankündigung keine Angaben dazu, wo der Fehler liegt, den das Security-Update beseitigen soll. Sicher ist jedoch, dass betroffene Systeme nach dem Aufspielen des Patches neu gestartet werden müssen. Diese Besonderheit ist besonders im Unternehmensumfeld zu beachten.

Das sind jedoch nicht die einzigen Neuerungen, die Microsoft am nächsten Dienstag bringen wird. Zusätzlich soll es Anpassungen für Microsoft Update (MU), Windows Server Update Services (WSUS), Windows Update (WU) und die Software Update Services (SUS) geben. Ergänzend kommt noch eine überarbeitete Version des Tools zum Entfernen von bösartiger Software (Windows Malicious Software Removal Tool) hinzu. In einem Webcast will der Hersteller die Bulletins am Dienstag erläutern. (ave)