Web

 

Microsoft holt Finanzexpertin an Board

24.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat gestern die Ernennung der früheren Finanzchefin von JPMorgan Chase, Dina Dublon, als Director seines Boards (Verwaltungsrats) bekannt gegeben. Das Gremium wächst dadurch auf zehn Mitglieder an. Dublon wird außerdem Mitglied des Wirtschaftsprüfungsausschusses. Vor ihrer Tätigkeit bei JPMorgan hatte Dublon für die Harvard Business School und die israelische Bank Hapoalim gearbeitet.

Ferner teilte Microsoft mit, der Verwaltungsrat habe eine Quartalsdividende von acht Cent pro Aktie beschlossen. Diese werde am 9. Juni 2005 an die Aktionäre vom Stichtag 18. Mai ausgeschüttet. (tc)