Web

 

Microsoft gibt Preise für Speech Server 2004 bekannt

25.03.2004

Auf der in San Francisco stattfindenden Fachmesse SpeechTEK hat Microsoft den "Speech Server 2004" offiziell vorgestellt. Er wird voraussichtlich ab 1. Juni allgemein verfügbar sein. Mit Hilfe der Software lassen sich auf Microsofts Active Server Pages (ASP) basierende Web-Anwendungen um Sprachfunktionen erweitern. Das geschieht mit Hilfe von Techniken wie XML und Salt (Speech Application Language Tags). Während Speech Server via XML Aufrufe vom Web-Server empfängt und mit diesem kommuniziert, stellt Salt Web-Anwendungen zur Benutzung über das Telefon bereit. Voraussetzung ist das Betriebssystem Windows Server 2003 (Computerwoche.de berichtete).

Die Preise liegen bei 7999 Dollar pro Prozessor für die Standard-Version, die für den Einsatz in kleinen und mittelständischen Unternehmen gedacht ist. Im Gegensatz zur 17.999 Dollar pro CPU teuren Professional-Edition benötigt sie keinen eigenen physikalischen Server, sondern lässt sich zum Beispiel zusammen mit einem Web-Server auf einer Maschine betreiben, heißt es bei Microsoft. (lex)