Web

-

Microsoft gibt Finanz-Sourcecode frei

04.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Vor einem Jahr hatte Microsoft eine Initiative gestartet, die Banken dazu ermuntern sollte, ihre Software unter Windows NT einzusetzen. Nun gibt die Gates-Company sogar den Sourcecode ihres "Internet Finance Server Toolkits", einer Web-Plattform für Anwendungen im Banken-Bereich, an Finanzinstitutionen und Programmierer weiter. Microsoft habe kein Interesse daran, vertikale Anwendungen zu entwickeln, meinte ein Unternehmenssprecher. Die Gates-Company wolle aber Entwickler ermuntern, selbst neue Funktionen zu schreiben.