Web

 

Microsoft erweitert Entwicklungs-Tools für SQL Server

05.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat zwei neue Templates für den "SQL Server Accelerator for BI" (Business Intelligence) herausgebracht. Sie richten sich an Unternehmen, die ihren Geschäftspartnern Analysewerkzeuge für SQL-Server-Datenbestände anbieten wollen, und sind besonders für Finanzdienstleister und das produzierende Gewerbe geeignet. Bereits im Mai 2002 sind Module für den Einzelhandel erschienen. Beim SQL Server Accelerator for BI handelt es sich um eine Entwicklungsumgebung, die Programmteile automatisch generiert und dadurch laut Microsoft die normalerweise monatelange Entwicklungszeit solcher Applikationen stark verkürzt. Die Software ist für registrierte Anwender der SQL Server 2000 Enterprise Edition kostenlos erhältlich. (lex)