Web

 

Microsoft bringt Office mit Buchhaltungsmodul für kleine Unternehmen

08.11.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Unter dem Codenamen "Magellan" entwickelt Microsoft ein Büropaket, das speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnitten ist. Neben Arbeiten wie Briefe schreiben, Tabellen berechnen und Präsentationen erstellen soll sich damit auch die Buchhaltung erledigen lassen. Dazu werden die Office-Anwendungen "Word", "Excel" und "Powerpoint" um das Modul "Office Small Business Accounting" ergänzt, das von der Unternehmenssparte Microsoft Business Solutions kommt.

Ferner soll Magellan die Outlook-Komponente "Business Contact Manager" enthalten, die ein Customer Relationship Management zur Verfügung stellt und bereits aus der rund 530 Euro teuren Small-Business-Edition von Office 2003 bekannt ist. Der Preis für die neue Version des Büropakets, die voraussichtlich Ende 2005 auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest. Eine Betaversion steht bereits zur Verfügung.

Mit Magellan schließt Microsoft eine große Lücke in seinem Small-Business-Angebot, sagte Paul DeGroot, Analyst bei Directions on Microsoft. Bislang habe der Hersteller diesen Markt Anbietern wie Intuit überlassen. "Quickbooks" sei das dominierende Produkt in diesem Markt. Das Intuit-Paket wird in den USA nach Angaben des Hersteller von über 2,6 Millionen Kunden genutzt. (lex)