Web

 

Microsoft bringt Direct-X-API in den Handel und kündigt SNA- und SQL-Server an

02.12.1997
Von md 

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft Corp. begann gestern mit dem Verkauf des „Direct X Media 5.1 Software Development Kit" (SDK). Das Kit soll zwei- und dreidimensionale Darstellungen, Streaming-Video und -Audio in Multimedia-Werkzeugen unterstützen. Direct X Media 5.1 ist für die Integration in den Browser „Internet Explorer 4.0" sowie die Betriebssysteme Windows 98 und Windows NT 5.0 vorgesehen. Angekündigt wurden darüber hinaus die Datenbank „SQL Server Enterprise Edition 6.5" und die Hostanbindung „SNA Server 4.0". Beide Produkte sind Teil der Suite „Back Office" und sollen bis Januar 1998 allgemein erhältlich sein.