Web

 

Microsoft bietet Jugendlichen kostenlose Kreditkarte für Xbox Live

02.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft schließt eine wichtige Lücke bei seiner Online-Spieleplattform Xbox Live. Mit einer speziellen Visa-Karte können nun auch Spieler im Alter ab 14 Jahren den Dienst nutzen, teilte Microsoft Xbox am Montag in München mit. "Aus rechtlichen Gründen ist die Eintragung einer Kreditkartennummer bei der Anmeldung zu Xbox Live verpflichtend", erläuterte Xbox-Deutschlandchef Stephan Brechtmann. Aus diesem Grund hätten in der Vergangenheit viele Jugendliche nicht über die Xbox-Gemeinschaft online spielen können.

Die gemeinsam mit der Landesbank Berlin (LBB) sowie Visa Europa angebotene "Xbox Visa Card prepaid" soll für Jugendliche bis zum 23. Lebensjahr - die wichtigste Zielgruppe - kostenlos sein. Mit der Karte könne auch uneingeschränkt in Geschäften und im Internet bezahlt werden. Zwei weitere kostenpflichtige Kreditkartenmodelle will Microsoft für Erwachsene anbieten. (dpa/tc)