Web

 

Microsoft baut Financial-Services-Sparte um

30.08.2006
Microsoft hat das Management in seiner für den Vertrieb an US-amerikanische Finanzdienstleister zuständige Sparte neu geordnet. Diese soll künftig näher am Kunden agieren.

"Um es kurz zu machen: Wir müssen unseren Marktanteil ausbauen und den Umsatz erhöhen", erklärte Rich Feldmann, der den Bereich als Managing Director leitet. Microsoft hat dazu drei branchenspezifische Vertriebsleiter eingesetzt. Dies sind Greg Haislip (Banken), Bill Hartnett (Versicherungen) und der frühere Sun-Mann Craig Saint-Amour (Kapitalmärkte). (tc)