Web

 

Microsoft, Barnesandnoble.com mit digitaler Buchhandlung

08.08.2000
MS Reader kostenlos zum Download

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat heute seine E-Book-Software "Reader" (Computerwoche.de berichtete) veröffentlicht und kostenlos zum Herunterladen (~7MB) ins Netz gestellt. Damit Nutzer auch den gewünschten Lesestoff erwerben können, gründet die Gates-Company gleich noch die passende Online-Buchhandlung für digitale Bücher. Als Dienstleister hat man sich das Bertelsmann-Joint-Venture Barnesandnoble.com ausgesucht. Dem kommt der potente Partner gerade recht - nach Bekanntwerden der Allianz stieg der Aktienkurs des nach dem jüngsten Quartalsergebnis arg gebeutelten Online-Buchhändlers um 38 Prozent auf 5,19 Dollar.