Web

 

Micron übernimmt DRAM-Unit von Toshiba

23.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) -0 Der US-amerikanische Hersteller Micron Technology übernimmt die Toshiba-Tochter Dominion Semiconductor in Manassas, Virginia, zum Preis von 250 Millionen Dollar und 1,5 Millionen Aktien. Firmenvertretern zufolge soll das Dominion-Werk Ende des Jahres auf die 0,13-Mikron-Technik umgestellt werden. Einen Tag zuvor hatte Micron angekündigt, das DRAM-Geschäft des südkoreanischen Unternehmens Hynix zu erwerben (Computerwoche online berichtete).

Mit beiden Deals nimmt die nach Ansicht von Analysten dringend notwendige Konsolidierung im Speicherbereich weiter zu. Speziell in dem ohnehin schon vom Preisverfall geprägten DRAM-Markt tummeln sich laut Nathan Brockwood von Insight 64 zu viele Player. Nennenswerte Umsatzzuwächse seien hier nur bei einer drastische Reduzierung der Anbieterzahl zu erzielen. (sp)