Neue IT-Strukturen

Metro richtet CIO-Office ein

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Der Handelsriese Metro strukturiert seine IT um.

Gerd Wolfram, bisher Geschäftsführer der MGI Metro Group Information Technology, übernimmt Anfang 2010 das neugegründete CIO-Office. Er berichtet dann direkt an Metro-IT-Vorstand Zygmunt Mierdorf (57).

Gerd Wolfram wechselt Anfang 2010 in das neuinstallierte CIO-Büro des Metro-Konzerns.
Gerd Wolfram wechselt Anfang 2010 in das neuinstallierte CIO-Büro des Metro-Konzerns.
Foto: Metro Group

Über die personelle Ausstattung des neuen CIO-Office ist noch nichts zu erfahren. Wolfram soll die IT-Governance und IT-Transparenz verantworten sowie für Koordination und Abstimmung zwischen den Vertriebslinien zuständig sein. Dafür beendet der 50-jährige Diplomkaufmann seine bisherige Arbeit als Geschäftsführer der MGI Metro Group Information Technology. In dieser Funktion kaufte er Hard- und Software sowie IT-Dienstleistungen für die Metro Group ein. Den IT-Einkauf verantwortet bei MGI künftig Silvester Macho, der außerdem das Ressort Development & Systems übernimmt. Er bildet eine Doppelspitze mit Dirk Töpfer, dem Vorsitzenden der MGI-Geschäftsführung.