Web

 

Messe Basel verschiebt Orbit Home auf 2002

18.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die von der Messe Basel organisierte Computermesse "Orbit Home", das Schweizer Pendant zur CeBIT Home, wird nicht wie geplant in diesem Jahr, sondern erst im kommenden Sommer in Zürich veranstaltet. Darauf habe man sich mit den Partnern Swico (BITKOM-Pendant) sowie Messe Zürich geeinigt, teilte der Veranstalter mit. Bis Mitte Januar hatten erst 85 Aussteller rund 5000 Quadratmeter Standfläche gebucht. Wichtige Schlüsselaussteller hätten "aufgrund von sich ändernden Marktsituationen" kurzfristig auf eine Teilnahme im Jahr 2001 verzichtet, zum anderen hätten "einige wenige, aber nicht unbedeutende Branchenvertreter" das Konzept einer Präsentationsplattform der Bereiche Informatik, Telekommunikation, Fotografie sowie Unterhaltungselektronik für Privatanwender nicht mitgetragen. Die Messe Basel will deswegen für die Orbit Home eine "Konzeptanpassung angehen und realisieren". Diese soll zusammen mit dem neuen Termin im Frühjahr 2001 kommuniziert werden.