Die App des Tages

Memonic - Offline Notizen nachschlagen

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Mit "Memonic" können auf dem gleichnamigen Dienst gespeicherte Inhalte auch unterwegs via iPhone oder iPad abgerufen werden.

Das Online-Notizbuch Memonic des Schweizer Startups Nectoon hilft dabei, digitales Wissen - egal ob Text, Bild, Video oder Ton - strukturiert zu archivieren. Einzelne Textabschnitte oder Bilder aus dem Web, aus E-Mails oder aus Word und Excel können einfach markiert und mit nur einem Klick direkt in das Online-Notizbuch gespeichert werden.

Um auf diese Inhalte auch mobil verfügbar zu machen, haben die Schweizer eine spezielle App für iPhone und iPad entwickelt. Dabei werden alle Daten werden auf das Gerät synchronisiert - auf diese Weise können Anwender die Memos auch dann lesen, wenn sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

App und Dienst sind kostenlos, das Jahresabo für unlimitierten Speicherplatz kosten 29 Euro.