Web

Google Mail und Google Apps

Mehrere Attachments auf einen Schlag hochladen

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Viele werden jetzt sagen: "Na und?" - aber Google-Mail- und Google-Apps-Benutzer werden vor Freude Purzelbäume schlagen.
Google Mail: Progress Bars zeigen den Fortschritt beim Hochladen der ausgewählten Anhänge.
Google Mail: Progress Bars zeigen den Fortschritt beim Hochladen der ausgewählten Anhänge.

Sie können nämlich ab sofort an eine Nachricht auf einen Schlag mehrere Attachments anhängen und dabei sogar noch den Fortschritt beim Hochladen verfolgen, wie der Google-Entwickler Wes Carr im offiziellen Gmail-Blog ankündigt.

Bisher musste man Anhänge in Gmail (in Deutschland: Google Mail) immer schön brav der Reihe nach anfügen. Auf einen Rutsch geht das nun deutlich schneller. Der Nutzer spart so nicht bloß Zeit, sondern kommt auch der von Desktop-E-Mail-Programmen gewohnten "Benutzererfahrung" mit Googles Webmailer wieder einen ordentlichen Schritt näher.