Trendmark Fashion setzt auf Azure

Mehr Umsatz, weniger Kosten

Dr. Klaus Manhart hat an der LMU München Logik/Wissenschaftstheorie studiert. Seit 1999 ist er freier Fachautor für IT und Wissenschaft und seit 2005 Lehrbeauftragter an der Uni München für Computersimulation. Schwerpunkte im Bereich IT-Journalismus sind Internet, Business-Computing, Linux und Mobilanwendungen.
Für IT hatte der Modespezialist Trendmark Fashion wenig Geld und Know-how übrig. Ohne große IT-Investitionen stehen den Vertriebsmitarbeitern nun auf Basis einer Azure-Lösung in Echtzeit alle wichtigen Informationen zur Verfügung.

Die ständig wachsende Kundenzahl und eine steigende Nachfrage erforderten beim Münchner Modevertrieb Trendmark Fashion einen neuen, effizienteren Verkaufsprozess. Bislang notierten die Verkäufer des Modespezialisten beim Fachhändler vor Ort die Bestellungen auf einem Block und gaben sie anschließend per Telefon oder Fax an die Zentrale durch. Dort erfassten Mitarbeiter die Lieferaufträge, speisten sie ins betriebswirtschaftliche System ein und lösten die Lieferungen aus. Nicht selten musste der Innendienst beim Außendienst nachfragen, weil beispielsweise die Notiz unverständlich bzw. nicht lesbar war oder einfach Angaben fehlten.

"Einfach nur die richtigen Applikationen nutzen" (Trendmark Fashion-Chef Martin Mairinger)

Künftig sollten Außendienstmitarbeiter an jedem Ort und zu jeder Zeit die Informationen erhalten, die sie benötigten. "Wir sind Spezialisten für den Vertrieb von trendiger Mode und Accessoires, in diesem Bereich werden wir unser Know-how auch weiterhin ausbauen", so Martin Mairinger, Geschäftsführer von Trendmark Fashion. "Wir wollen aber kein Geld für IT oder IT-Know-how ausgeben, wollen uns nicht um Skalierbarkeit, Ausfall- und Datensicherheit kümmern, sondern einfach nur kostengünstig die richtigen Applikationen nutzen."

Auf der Suche nach einer geeigneten Lösung stieß der Münchner Modegroßhändler auf pulsd sales, das genau auf die Bedürfnisse des Mittelständlers zugeschnitten ist. Die Vertriebsunterstützung ist eine Weiterentwicklung von salsa!mobile, einem Produkt der runtime software GmbH in Stuttgart.