Web

Amazon

Mehr als eine Milliarde Artikel über Marketplace verkauft

09.01.2014
Private und gewerbliche Händler haben über Amazons Marketplace im vergangenen Jahr weltweit mehr als eine Milliarde Artikel im Gesamtwert von mehreren 10 Milliarden Dollar verkauft.

Das sei ein Rekordwert, teilte der weltweit größte Online-Einzelhändler am Donnerstag mit. Der Anteil der aktiven Kunden, die auch die Versandlogistik des Unternehmens nutzen, sei gegenüber dem Vorjahr um mehr als 65 Prozent gestiegen. Insgesamt habe Amazon Marketplace weltweit mehr als zwei Millionen Verkäufer aller Größenordnung. Allein im vierten Quartal 2013 seien über den Versand durch Amazon weltweit mehr Artikel verschickt worden als 2009 und 2010 zusammen.

Marketplace-Händler können auch die Logistik von Amazon - hier das Zentrum in Leipzig - nutzen.
Marketplace-Händler können auch die Logistik von Amazon - hier das Zentrum in Leipzig - nutzen.
Foto: Amazon.de

Über den Marketplace bietet Amazon Privatleuten und Händlern die Möglichkeit, neue und gebrauchte Waren über die Handelsplattform zu vertreiben. Händler können ihre Ware auch bei dem Online-Konzern lagern, sie über dessen Logistiknetzwerk vertreiben und für den Verkauf das Kundennetz von Amazon nutzen. Kleidung sei dabei die Kategorie, die am schnellsten wachse, hieß es. Die Zahl der Artikel habe sich von 2012 bis 2013 verdoppelt. (dpa/tc)