Web

 

MCI Worldcom steigert Umsatz und Gewinn

30.04.1999
Kommt ein Angebot für Nextel oder nicht?

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - MCI Worldcom hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen operativen Nettogewinn von 709 Millionen Dollar oder 36 Cent pro Aktie ausgewiesen, zwei Cent mehr als von den Analysten erwartet. In der Vorjahresperiode hatte der Carrier 191 Millionen Dollar oder zehn Cent je Anteilschein verdient. Der Umsatz im ersten Quartal stieg von 7,25 auf 8,31 Milliarden Dollar. Davon entfallen 7,9 Milliarden Dollar auf das Kerngeschäft mit Kommunikationsdienstleistungen, ein Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (6,8 Milliarden Dollar).

Trotz des erfreulichen Ergebnisses ist die Aktie von MCI Worldcom weiter auf Talfahrt. In der Finanzwelt herrscht Unsicherheit darüber, ob MCI ein Angebot zur Übernahme des größten unabhängigen US-Anbieters von drahtlosen Netzwerken, Nextel Communications, vorlegen wird oder nicht. Beide Firmen verhandeln bereits seit geraumer Zeit, dem Vernehmen nach konnten sie sich aber bislang nicht über den Kaufpreis einigen.