Web

-

MCI Worldcom nimmt drittes Stadtnetz in Betrieb

26.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Frankfurt/M. und Düsseldorf nimmt MCI Worldcom jetzt das dritte Stadtnetz in Hamburg in Betrieb. Mit den 47 Kilometern in der Elbmetropole unterhält MCI Worldcom jetzt ein 1500 Kilometer langes Netzwerk in Deutschland. Das Netz basiert auf der SDH-Technik (Synchronous Digital Hierarchy), so daß eventuell auftretende Störungen nie das gesamte Netz in Mitleidenschaft ziehen und somit eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet sein soll. Über die STM-Leitung kann MCI Worldcom Dienstleistungen mit 64 Kbit/s und 155 Mbit/s pro Kunde, LAN-zu-LAN-Verbindungen sowie ATM-Verbindungen mit hohen Bandbreiten für Sprach- und Datenübertragungen sowie für Videoanwendungen zur Verfügung stellen. Das Hamburger Netz ist zudem an das internationale Glasfasernetz von MCI Worldcom angeschlossen, so daß Kunden von Hamburg aus mit Rotterdam oder London kommunizieren können.