Web

 

McDonald's weitet WLAN-Angebot aus

13.04.2004

Die amerikanische Burger-Braterei McDonald's wird US-Medienberichten zufolge heute einen Ausbau ihrer Wireless-LAN-Angebote bekannt geben. Derzeit können Kunden in rund 300 Filialen drahtlos im Netz surfen, während sie ihr Fastfood zu sich nehmen. Künftig wird der WiFi-Spezialist Wayport dafür exklusiver Partner von McDonald's. Einer versehentlich vorab durchgesickerten Pressemitteilung von Wayport (bislang einer von drei WLAN-Testpartnern von McDonald's) zufolge soll der Dienst im Laufe des kommenden Jahres "in mehreren tausend" McDonald's-Restaurants zur Verfügung stehen und für bis zu zwei Stunden Nutzung knapp drei Dollar kosten.

Ob und gegebenenfalls wann McDonald's auch außerhalb der Vereinigten Staaten WLAN-Services in seinen Filialen anbieten will, ist nicht bekannt. (tc)