Web

 

McAfee will durch Zukäufe wachsen

29.03.2006
Der Hersteller plant Übernahmen im Wert von bis zu 500 Millionen Dollar.

Den Sicherheitsspezialisten McAfee hat die Kauflust gepackt. Wie CEO George Samenuk erklärt, ist das Unternehmen weltweit aktiv auf der Suche nach Firmen in den Bereichen Wireless Security und sicheres Internet-Surfen. Mit über 1,2 Milliarden Dollar in bar seien die Kassen für Akquisitionen gut gefüllt, wobei der Manager Deals im Wert von 20 bis 500 Millionen Dollar für möglich hält. Wichtig sei es, dass sich die jeweilige Technik schnell in eigene Produkte integrieren lässt.

McAfee kündigte an, sein weltweit größtes Entwicklungszentrum in Bangalore stärker zu unterstützen. Über die nächsten vier Jahre sollen 80 Millionen Dollar investiert werden, außerdem ist geplant, die Mitarbeiterzahl bis Ende 2008 auf 1.000 aufzustocken. Derzeit sind dort rund 600 Personen beschäftigt. (ave)