Web

 

McAfee will angeblich Wireless Security kaufen

02.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sicherheitsspezialist McAfee wird voraussichtlich noch heute die Übernahme der Wireless Security Corp. ankündigen. Das berichtet der Informationsdienst "Cnet" mit Berufung auf Insider-Kreise. McAfee wolle mit der Akquisition des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens seine Präsenz im Markt für WLAN-Sicherheit verstärken.

McAfee ist derzeit bereits Partner von Wireless Security und bietet auf Basis von dessen Technik den Service "wi-fiscan" an. Privatkunden und Kleinbetriebe können damit ihre drahtlosen Netzwerkverbindungen checken und ungebetene Gäste aufspüren beziehungsweise abwehren. McAfee wird solche Serviceangebote künftig voraussichtlich intensiver verfolgen und möglicherweise auch an Partner wie den Service-Provider AOL weiterreichen, der den Dienst ähnlich wie den Virencheck für seine Mitglieder ins Premium-Angebot aufnehmen könnte. (hv)