Web

 

McAfee.com: Virenschutz mit Web-Services-Technik

17.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - McAfee.com bietet seit Dienstag die Programme "Online Virusscan", "Personal Firewall" und "Privacy Service" als Web-Services an. Interessenten können das neue "Security Center" von der Internet-Seite des Anwenders laden und damit die Dienste 30 Tage lang kostenlos testen. Während der Nutzung läuft der Datenverkehr zwischen Server und PC auf XML-Basis über SOAP (Simple Object Access Protocol). Laut McAfee.com-Chef Srivats Sampath werden außerdem Distributed-Computing-Techniken genutzt, um die Dienste in Echtzeit abwickeln zu können. Das Security Center läuft auf PCs mit den Windows-Versionen 95, 98, ME, 2000 und XP. (lex)